Rundbrief Nr. 156
August 2018

Liebe Israel-Freunde, liebe Beter und Spender
Als wir vor ein paar Jahren angefangen hatten, nebst Bedürftigen in Israel auch christliche Flüchtlinge aus Syrien und Irak zu unterstützen, dachte ich, diese Aktion würde ein Jahr, höchstens zwei Jahre dauern. Doch jetzt ...
Jubiläumsbrief Jubiläumsbrief


Vorträge von Doron Schneider, Jerusalem


Vom 24. Mai bis 2. Juni 2019 wird der beliebte Referent aktuelle Vorträge in verschiedenen Schweizer Städten halten. Ab Spätherbst wird es Flyer dazu geben. Solche können bei Rea Israel bestellt werden. Die Daten werden dann ebenfalls im Rundbrief bekanntgegeben sowie auf der Homepage
www.rea-israel.ch veröffentlicht werden.


Brief von Kurt Wenger
Liebe Israel-Freunde, liebe Beter und Spender
Als wir vor ein paar Jahren angefangen hatten, nebst Bedürftigen in Israel auch christliche Flüchtlinge aus Syrien und Irak zu unterstützen, dachte ich, diese Aktion würde ein Jahr, höchstens zwei Jahre dauern. Doch jetzt ...


Besuch bei syrisch-christlichen Flüchtlingen in Jordanien im Mai/Juni 2018
Kürzlich besuchten Najeeb und ich einmal mehr unsere Flüchtlingsfreunde in Jordanien. Diesmal trafen wir vier neue Familien, und sie alle erzählten uns ihre herzzerreissenden Erlebnisse. Jede Geschichte schien ...

Jerusalem – Laststein der Völker und Hauptstadt Israels!
Israels Ministerpräsident Netanjahu vergleicht Donald Trumps Entscheidung, die amerikanische Botschaft nach Jerusalem zurück zu versetzen, mit dem Cyrus-Edikt, welches den Juden damals den Wiederaufbau des Jerusalemer Tempels erlaubte. ...

Al-Qaida-Terrorist und Scharia-Richter hatte genug vom Blut
Hassan Abu Hamza (33) schloss sich früh der Al-Qaida im Irak an. Nach einer Haftstrafe in Syrien gründete er eine eigene Terror-Gruppe. Später schloss er sich dem syrischen Al-Qaida-Ableger an. Er wurde Heerführer und Scharia-Richter. Doch all das Leid, das er sah, brachte ihn zum Umdenken. ...

70 Jahre Israel und die Kirche
Der folgende Bericht erklärt die Einstellung der Evangelischen Kirche und vieler freikirchlicher Gemeinden in Bezug auf das moderne Israel sehr treffend: Auf der Homepage ...

Stehen wir für die Juden?
Seit 70 Jahren gibt es Israel. Seit drei Generationen also haben die Juden einen Staat. Seit mehr als 2000 Jahren haben sie einen Zufluchtsort. Der Staat Israel ist Heimat für Menschen aus aller Welt, in aller Welt, die wegen ihrer Zugehörigkeit zum jüdischen Glauben oder wegen ihrer jüdischen Abstammung diskriminiert, bedrängt, verfolgt werden. ...




rea Israel
Christliches Hilfswerk
für Israel

Wir machen, was wir sagen, und wir sagen, was wir machen.

IMPRESSUM
WEITERE LINKS:

E-MAIL AN REA ISRAEL
SPENDEN