Rundbrief Nr. 153
Mai 2018

Liebe Israel-Freunde, liebe Beter und Spender
Gerade bin ich mit einer Reisegruppe von 57 Personen aus Israel zurückgekommen. Es war eine herrliche und segensreiche Zeit – ohne Unfall, Krankheit, ohne irgendwelche Probleme. Es war einfach ...
Jubiläumsbrief Jubiläumsbrief


Brief von Kurt Wenger
Liebe Israel-Freunde, liebe Beter und Spender
Gerade bin ich mit einer Reisegruppe von 57 Personen aus Israel zurückgekommen. Es war eine herrliche und segensreiche Zeit – ohne Unfall, Krankheit, ohne irgendwelche Probleme. Es war einfach ...


Dankesschreiben
Dank von Shmuel und Pamela / Dank von Cookie Schwaeber-Issan / Dank von Rachel Netanel / Dank von Sam und Ella

Mutter und ihr ungeborenes Kind
Eine Syrerin hat vor einigen Tagen im Rambam-Krankenhaus in Haifa ihr Kind zur Welt gebracht. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Demnach war es in der Schwangerschaft ...

Kommentare von Teilnehmern der Reise nach Israel im Frühling 2018

Besuch bei syrisch-christlichen Flüchtlingen
Letzte Woche reisten Najeeb und ich für ein paar Tage nach Jordanien. Unsere Reise dauerte länger als sonst, weil an jenem Tag viele Leute über die Grenze fuhren. Am Abend kamen wir in ...

Dankesbrief von Rachel Netanel
Rachel Netanel sendet Rea Israel und allen Spendern ein GROSSES DANKESCHÖN für die erhaltene schöne Gabe vom Dezember 2017. Damit konnten sie verschiedene wichtige Arbeiten ums Haus und auf der Dachterrasse ausführen. Ein Gärtner ...

Stiftung «Weg zur Heilung»
Die Stiftung «Weg zur Heilung» (Haderech Lehachlama) wurde 2006 vom Israeli Yuval Roth gegründet. Seine Organisation fördert Versöhnung zwischen Juden und Palästinensern.

Neu: Kaffeestube in Tel Aviv
Im Jahr 2017 begann das Reha-Kloster Haifa einen neuen Dienst. In Tel Aviv wurde eine Kaffeestube für Drogenabhängige, Alkoholiker, Prostituierte und Obdachlose eröffnet. Jedermann ist dort herzlich willkommen!

Wem gehört Jerusalem?
„Wem gehört Jerusalem?“ fragte sich Ende 2017 die ganze Welt, eigenartig emotional, als ginge es um ihre Existenz. US-Präsident Donald J. Trump hatte am Nikolaustag Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt. Ausdrücklich wollte er damit lediglich ...



rea Israel
Christliches Hilfswerk
für Israel

Wir machen, was wir sagen, und wir sagen, was wir machen.

IMPRESSUM
WEITERE LINKS:

E-MAIL AN REA ISRAEL
SPENDEN