Rundbrief Nr. 175
März 2020

Liebe Israel-Freunde, liebe Beter und Spender
Unser christliches Hilfswerk besitzt weder Häuser in Israel, noch hat es dort Angestellte. Wir unterstützen einfach solche vor Ort, die anderen helfen: Das sind über dreissig verschiedene Projekte, wo die Verantwortlichen mit Gottes Hilfe versuchen, dem ganzen Menschen nach ...
Jubiläumsbrief Jubiläumsbrief

Gottesdienst in der Chrischona Pratteln.
Am 16. August 2020, ab 10.00 Uhr. Thema: Israel
Ort: Chrischona-Gemeinde Pratteln, Vereinshausstrasse 9, 4133 Pratteln
Gottesdienst zum Thema ISRAEL, am 8. November 2020, um 10.00 Uhr
Ort: EMK Windisch, Kapellenweg 8, 5210 Windisch


Brief von Kurt Wenger
Liebe Israel-Freunde, liebe Beter und Spender
Unser christliches Hilfswerk besitzt weder Häuser in Israel, noch hat es dort Angestellte. Wir unterstützen einfach solche vor Ort, die anderen helfen: Das sind über dreissig verschiedene Projekte, wo die Verantwortlichen mit Gottes Hilfe versuchen, dem ganzen Menschen nach ...

Soldatenheim
In Israel ist es für junge Männer Pflicht, mit 18 Jahren während drei Jahren Militärdienst zu leisten (Frauen zwei Jahre). Die ersten acht Monate sind eine ...

Notfonds für Israel
2’600 Raketen auf Israel abgefeuert – Die Hamas und der Islamische Dschihad stellen eine ständige Bedrohung für Israel dar. Allein im vergangenen Jahr feuerten Anhänger der beiden Gruppen mehr als 1’500 Geschosse vor allem auf den Süden des Landes ab. Raketeneinschlag auf der Strasse. Im November 2019 wurden ...

Neues Zuhause Israel – ICEJ ebnet Einwanderern den Weg
Wenn jüdische Familien, die Alijah (Einwanderung nach Israel) machen, auf dem Ben-Gurion-Flughafen in Tel Aviv landen und ihren israelischen Ausweis erhalten, ist ihre Reise noch nicht beendet. Tatsächlich ist dieser Moment nur der erste Schritt in Richtung ...

Rachel & Gilad Netanel erreichen das jüdische Volk
Ich, Rachel, habe eine Freundin in En Kerem bei Jerusalem, wo Gilad und ich wohnen. Sie heisst Penina und ist eine israelische Reiseleiterin. Im November kam Penina mit Freunden zu mir nach Hause, um einen Geburtstag zu feiern. Später riefen diese Leute an und fragten ...

Meir Panim im Kampf gegen die Armut
Jeden Freitag organisiert Meir Panim in seinem Gratis-Restaurant in Or Akiva einen «Markt-Tag». Für viele ist dieser Anlass ein Höhepunkt. Örtliche Jugendliche amtieren als ...

Wem gehört das Heilige Land?
Zwei Staaten, die in Frieden und Sicherheit nebeneinander leben. Das ist das Ziel aller Bemühungen für eine Lösung des israelisch-palästinensischen Konfliktes. Basis zur Erreichung dieses Zieles soll die Schaffung eines ...

Das Haifa-Haus für Olim – erstes Zuhause für Neueinwanderer
Und ich werde sie einpflanzen in ihr Land; und sie sollen aus ihrem Land, das ich ihnen gegeben habe, nicht mehr herausgerissen werden, spricht der HERR, dein Gott. Amos 9,15 – Dieser Vers aus Amos ist das Leitmotiv der Ebenezer-Mitarbeiter in Israel. Zur Aliyah, also der ...

Dankbare Gedanken an die Israelreise im Oktober 2019
Lieber Herr Wenger, liebe Sponsoren der Oktober-Israel-Reise – Bereits sind Wochen vergangen, seit wir von der wunderschönen Israelreise zurückgekehrt sind. Wir haben sie in vollen Zügen genossen und durften ein wunderschönes und sehr ...


Reisen – eine neue Destination: RUMÄNIEN

Vom 26. Mai bis 6. Juni 2020. Organisatoren: Diaconia und Kultour. Begleitung durch Pfr. i.R. Paul Hunziker und Mihai Hunziker (stv. Geschäftsführer Diaconia). Prospekte sind erhältlich bei Kultour Ferienreisen, Rudolfstr. 37, 8400 Winterthur info@kultour.ch / 052 235 10 00. www.kultour.ch

rea Israel
Christliches Hilfswerk
für Israel

Wir machen, was wir sagen, und wir sagen, was wir machen.