Rundbrief Nr. 169
September 2019

Liebe Israel-Freunde, liebe Beter und Spender
Über Rückmeldungen jeglicher Art freue ich mich immer sehr. Kürzlich erhielt ich diese nette Dankeskarte...
Jubiläumsbrief Jubiläumsbrief

Brief von Kurt Wenger
Liebe Israel-Freunde, liebe Beter und Spender
Über Rückmeldungen jeglicher Art freue ich mich immer sehr. Kürzlich erhielt ich diese nette Dankeskarte
...

Situation der christlichen Flüchtlinge in Jordanien – Kurzbericht, August 2019
Die Mehrheit der assyrisch-christlichen Flüchtlinge, die während der Invasion und der Gewaltherrschaft des IS (2014 - 2017) aus dem Irak geflohen sind, hat ein Ausreisevisum bekommen und ist in Länder wie Australien und Kanada ausgewandert. Der Rest der christlichen Flüchtlinge ...

Was benötigen Flüchtlinge in Jordanien zu Weihnachten?
Letztes Jahr habt ihr mich gebeten, euch rechtzeitig über eine mögliche Weihnachtsfeier mit christlichen Flüchtlingen zu schreiben. Nun habe ich darüber gebetet und ...

«Weg zur Heilung» (Road to Recovery)
Am Anfang steht ein gemeiner Mord an seinem Bruder durch Hamas-Leute im Gazastreifen. Nach den Tagen der Trauer dachte Yuval an andere Leute, die durch den Konflikt mit Palästinensern ...

Rachel und Gilad Netanel
Schalom und herzliche Grüsse aus dem schönen Ein Kerem, wo ich mit Blick auf das Dorf sitze, während ich Ihnen schreibe. In diesem Brief lasse ich eine liebe Freundin zu Wort kommen, die kürzlich ...

Gottes Pläne für Israel und Ägypten
Ägypten wurde zum Mittel der Rettung für Israel, bekam aber auch Gottes Gericht zu spüren, da es sich so oft am Volk Gottes verfehlte. Doch Gott schien Ägypten immer besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Wie kein anderer ...

Shlomo Sharzar
Als der Krieg ausbrach, war Deutschland auf derselben Seite wie Shlomos Heimat Rumänien. Doch schon bald wurde die Situation für Juden in Rumänien gefährlich. Shlomo hatte zwei Brüder und zwei Schwestern. Die beiden Mädchen wurden ...

Warum unterstütze ich Israel?
Als ich Premierminister von Kanada war, hat man mir oft die Frage gestellt: «Warum unterstützen Sie Israel?» Meine Antwort war eigentlich immer die gleiche: ... 

Jerusalems «Klagemauer»
Als Jerusalem wieder vereinigt wurde, lehnten sich Fallschirmspringer und Soldaten, ihre Gesichter noch geschwärzt vom Rauch der Schlacht und auf ihren Uniformen noch die Spuren des Kampfes, an die Steine der Westmauer – Tränen in den Augen. Die Westmauer ... 

Die Juden sind ein Wahrheitsbeweis Gottes auf Erden...


Pastor Silas Wenger ist für Rea Israel unterwegs
Israel
Sonntag, 3. November 2019, um 10.00 Uhr
Christliches Zentrum Rheinfelden
Flossländeweg 12
4310 Rheinfelden

Thema: Israel!
"Aus Ägypten habe ich meinen Sohn gerufen."

Sonntag, 1. dezembr 2019, um 10.00 Uhr
KORPS BASEL 1
Breisacherstrasse 45
4057 Basel

Zu diesen Gottesdienst-Vorträgen ist jedermann/frau herzlich eingeladen!


rea Israel
Christliches Hilfswerk
für Israel

Wir machen, was wir sagen, und wir sagen, was wir machen.