Gründer und Präsident
KURT WENGER


 

Kleinbus gekauft

Kleinbus gekauft

Endlich hat die Gemeinde von Pastor R. einen passenden Bus kaufen können. Er umfasst neun Sitzplätze, und Ernest, der Diakon, ist glücklich und zufrieden über das Fahrzeug, mit dem er nun Gemeindeglieder aus Naharya (Nordisrael) zu den Gottesdiensten abholen und zurückbringen kann.

Alle übermitteln ihren grossen Dank an Kurt Wenger bzw. an die Spender von Rea Israel, für ihre Anteilnahme und Unterstützung. „Gott segne euch! Und bitte betet für Israel in dieser schwierigen Zeit!“ bitten sie.